Senior Art Director (m/w/d) für Unternehmen in Düsseldorf

Das Unternehmen:

Erfolgreich geführtes Familienunternehmen mit Start-Up-Atmosphäre und flachen Hierarchien. Hier werden Produkte direkt entwickelt und vermarktet.

Die Stelle:

Du konzipierst und gestaltest innovative und konsistente Designs u.a. für die Website und für Online und Offline Medien (z.B. Performance Marketing Kampagnen, Newsletter, Social Media Posts, Banner, druckfertige Vertriebsunterlagen, Corporate Unterlagen).
Außerdem erstellst Du benutzerzentrierte und visuell ästhetische UX/UI-
Lösungen von der ersten Idee über Mockups bis zur Auslieferung des Designs für digitale Applikationen wie der Website sowie der hauseigenen App unter Nutzung von Tools wie Sketch, Invision und der Adobe Creative Suite.
Die Anwendung und Weiterentwicklung des Corporate Designs und des Styleguides gehören ebenso zu Deinen Schwerpunkten wie der
kreative Austausch in einem crossfunktionalen Team aus Designern und Entwicklern. Social Media und Content-Marketing für die Erstellung zielgruppen- und markengerechter Konzepte (z.B. Bewegtbild- und andere Contentformate) für verschiedene Kommunikationskanäle unter Einhaltung des Corporate Designs gehen Dir leicht von der Hand.

Qualifikation:

- Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Interface Design, Interaction Design, Mediendesign, Kommunikationsdesign oder vergleichbarer Richtungen
- Sehr sicherer Umgang mit den gängigen Design- und Visualisierungs-Programmen (Adobe CC, Sketch, Premiere, After Effects etc.)
- Erfahrung in der Gestaltung von digitalen Werbemitteln (Desktop/mobile devices und Bewegtbild/Animation)
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Textsicherheit in Wort und Schrift
- Bereits Erfahrung in Agenturen, designorientierten Unternehmen oder Start-Ups
- Offener, klarer Kommunikationsstil
- Selbständige Arbeitsweise
- Hohes Maß an Kreativität mit einem Auge für Details
- Interesse an Online Marketing, E-Commerce, Design und digitalen Trends
- Kenntnisse mit agilen Projektmethoden und idealerweise erste Erfahrungen mit Jira & Confluence von Vorteil